SOPHIE (Termin 1: Dienstag, 5.7.22)

SOPHIE  (Termin 1: Dienstag, 5.7.22)

Wann

05.07.2022    
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost
Ringstraße 36, Haar, 85540

Veranstaltungstyp

Sophie, was gab Dir Hoffnung? Hattest Du Angst? Was würdest Du heute tun?

25 junge Menschen aus Haar haben sich zwei Jahre lang mit der NS-Zeit, der „Weißen Rose“ und der Person Sophie Scholl, ganz besonders aber auch mit sich selbst beschäftigt.

Sie nehmen in einer gemeinsam entwickelten Theater-Performance dabei direkt Kontakt zur mutigen Widerstandskämpferin auf, zeichnen deren viel zu kurze Lebenslinie nach und blicken aber nicht nur in die Vergangenheit. Brücken aus den Biografien der Weißen Rose zur Lebenswelt der jungen Darstellerinnen werden geschlagen und in Gruppenchoreografien umgesetzt. Zusätzlich kommen dokumentierende gesprochene Texte, darunter auch viele Originalzitate, zum Einsatz.

Erleben Sie eine außergewöhnliche und sehr persönliche Aufführung für nur jeweils ca. 50 ZuschauerInnen, die anlässlich des 100. Geburtstag von Sophie Scholl am 9. Mai 2021 entwickelt wurde, aber coronabedingt erst jetzt gezeigt werden kann.

Die Bürgerstiftung Haar und die Weiße-Rose-Stiftung München sind Träger und Unterstützer des Projekts und haben es durch großzügige Spenden erst ermöglicht! Darüber hinaus danken wir auch der Gemeinde Haar, der Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München, dem Förderverein des Ernst-Mach-Gymnasiums Haar und allen weiteren unterstützenden Firmen und Institutionen.

Zwei zusätzliche öffentliche Aufführungen am  5. und 6. Juli 2022  um 19:00 Uhr im Klinikum Haar. Karten können  direkt hier (siehe unten) reserviert werden oder unter der Mailadresse:

henner.luettecke@kbo.de

Der Eintritt ist frei, die Gruppe freut sich aber sehr über Spenden zur Finanzierung weiterer Auftritte und einer Tournee.

Projektleitung: Thomas Ritter und Farina Simbeck

page1image15888384

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.